08.07.2023

Gemeinsame Übung mit der DLRG

Am vergangenen Samstag haben wir eine gemeinsame Übung mit der DLRG an der Glörtalsperre in Breckerfeld durchgeführt.

Vor dem eigentlichen Übungsbeginn errichteten Fachgruppe N und ZTr ein „Basislager“ am Westufer der Talsperre nahe der dortigen Jugendherberge. Die Fachgruppe N legte einen besonderen Fokus bei der Übung auf das Betreiben eines kleinen Bereitstellungsraumes samt Verpflegung und Pausenzelt, während der ZTr das Geschehen mittels Einsatztagebuch und Lagekarte geführt hat. Größter Gegner an diesem Tag war die Hitze mit einer Temperatur von bis zu 35°C, weshalb auch allgemeine Trageerleichterung befohlen wurde.

Gemeinsam mit der DLRG wurde anschließend von B und R der Verletztentransport über den Wasserweg geübt (besten Dank an den OV Hattingen für ihr Boot als Leihgabe). Die Koordination zwischen beiden Organisationen hat sehr gut funktioniert, man möchte eine derartige Übung gerne wiederholen.

Parallel dazu übte die Grundausbildung unter anderem noch einmal das „Arbeiten in und am Wasser“, um sich auf ihre baldige Prüfung vorzubereiten.

Beendet wurde die Ausbildung mit einem gemeinsamen Grillen von THW und DLRG nahe der örtlichen Jugendherberge.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: